bulletin
Selbstdarstellung

Kommen wir also nun zu mir. Wenig interessant, muss aber sein. Also. Mein Name ist Janine und ich bin am 28.O2.1992 in Salzgitter-Lebenstedt geboren. Allerdings werde ich lieber Ninii von meinem Freunden genannt. Bis zu meinem 5.(?) Lebensjahr habe ich in Salzgitter gewohnt, dann sind wir nach Broistedt umgezogen. (was für ein Katzensprung, nicht wahr?) Zur Zeit besuche ich die 1O.Klasse der Hauptschule in Lengede. Und plane diese mit einem guuuten Abschluss zu beenden. (was hoffentlich auch klappen wird? ;d) In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit der Fotografie, dem Zeichnen, Webdesign, dem Lesen, Kinobesuchen, Konzertgängen, meinen Freunden, meinem Freund und Einkaufsbummeln. Ich bin ein Mensch, der gern unter Freunden ist, aber auch seine Ruhe braucht und mal ein paar Tage für sich. Ich lasse mir nur selten in irgendetwas reinreden, da ich gern meine eigenen Erfahrungen zu machen wünsche. Das stößt zwar nicht immer auf Begeisterung.. aber was solls. Bei Problemen, versuche ich immer so gut es geht zu helfen und Unterstützung zu leisten. Ich mag es, wenn es meinen Freunden gut geht. Ich lache viel und gerne und mir ist nicht wirklich etwas peinlich. Ich mache mich gern über andere Menschen lustig und könnte stundenlang über sie lachen. Das heißt nicht das das gleichgesetzt hier ist ala lästern. Das nicht. Ich versuche, mit jedem gut auszukommen, da ich weiß, wie es ist, ausgeschlossen zu werden. Menschen versuche ich nach ihrem Charakter zu beurteilen, was bis jetzt auch fast immer gut geklappt hat. Was man für Geschichten über sie erzählt, ist mir schnurz. Ich lerne Menschen kennen und mache mir mein eigenes Bild über sie. Schließlich sieht jeder jeden anders.

In Adjektiven ausgedrückt..

freundlich, teamfähig, humorvoll, verlässlich, romantisch, reinlich, klug, ewig treu, leidenschaftlich, abenteuerlustig, freundschaftlich, liebt Veränderungen, künstlerisch, hilfsbereit, harmoniebedürftig, nachgiebig, sensationslüstern, unruhestiftend, farblos, schwatzhaft, nachtragend, neigt zu Suchtproblemen, geizig, unüberlegt, sensibel, berechnend, zurückhaltend, leicht depressiv, kein Durchsetzungsvermögen, träge, geht Problemen aus dem Weg, eitel.

Plus und Minus

Plus: die Nummer Elf von Subways, Nestea Pfirsich, Granini Fruchtbonbons, ausschlafen können, nette Menschen, Zitate und Sprüche, die englische Sprache, London, DVD Abende, Freistunden, Ferien, Kinobesuche, Konzerte, Filme mit Johnny Depp oder Will Smith, Stille, die Fotografie, Webdesign, einkaufen, Tiere, Spaziergänge, unberührte Natur, Geschenke, Tee, gute Bücher, Kerzenschein, Lichterketten, Schmuck.

Minus: Krabbelviecher, unangenehme Gerüche, Streit, Lügen, Arroganz, Wind, Kälte, Besserwisser, wie-ich.de, Tussi's, endlose lange Schlangen in Supermärkten, Tomaten, Fahrstühle, Brezeln mit Salz, Fisch (außer Thunfisch), unangebrachte Kritik, Menschen die einem ihre Meinung aufdrängen wollen, weihnachtliche Kirchenbesuche, rauchen, Krankenhäuser.

Lieblingszitate

"Die klugen Menschen suchen sich selbst die Erfahrungen aus, die sie zu machen wünschen." (Aldous Huxley)

"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun." (Orson Welles)


Wunschliste

Spiegelreflex
Madonnapiercing
braune Kontaktlinsen
digitaler Bilderrahmen
große Shoppingtour + Geld
Tattoo, rechtes Schulterblatt
Führerschein
guter Abschluss
Zimmereinrichtung

Handschriftdeutung

Die Deutung der Handschrift brachte folgendes Ergebnis: Ninii ist selbstbewusst und bereit, ihre Stärken auch anderen zu zeigen. Sie ist locker und großzügig. Ihr ist sehr wichtig, nach außen etwas darzustellen. Ninii ist ein impulsiver, unsteter, vielseitiger und unkonventioneller Typ. Es fällt ihr nicht leicht, sich anzupassen. Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll. Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert, wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten. Ninii ist ein vernunftgesteuerter Mensch. Sie versucht, ihre Gefühle zu verbergen und sich bei Entscheidungen nur vom Verstand leiten zu lassen. Sie besitzt einen schöpferischen Schwung. Originelle Ideen zu finden, fällt ihr leicht. Ninii ist eigensinnig, geradlinig, konsequent und widerstandsfähig. Die eigene Meinung wird durchgesetzt, sie ist durch andere nur schwer zu beeinflussen. Sie ist bestrebt, anderen Menschen so weit wie möglich zu helfen. Sie ist ein Dickkopf. Die Umwelt wird regelmäßig mit plötzlich auftretenden Widerständen von ihrer Seite überrascht. Ninii legt sehr viel Wert darauf, dass sie von der Umwelt ernst genommen wird. Privat- und Berufsleben trennt sie sehr stark voneinander.

Typbestimmung

Der verträumte Idealist ist sehr zurückhaltend und wirkt daher auf andere häufig schüchtern und reserviert. Sein reiches Innenleben und seine leidenschaftlichen Überzeugungen teilt er nur mit einigen wenigen Menschen. Wer ihn aber als kühl und reserviert einschätzt, irrt sich gewaltig. Er hat ein ausgeprägtes inneres Wertesystem und klare, ehrenhafte Prinzipien, für die er hohe Opfer zu bringen bereit ist. Johanna von Orleans oder Sir Galahad wären gute Vertreter dieses Persönlichkeitstypus‘ gewesen. Er ist beständig bestrebt, die Welt zu verbessern, dazu gehört auch, dass er sehr fürsorglich anderen gegenüber sein kann und viel dafür tut, diese zu unterstützen und sich für sie einzusetzen. Seinen Mitmenschen begegnet er interessiert, aufmerksam und großzügig. Ist er erst einmal für eine Sache oder eine Person entflammt, kann er zum unermüdlichen Kämpfer werden. Lebenspraktische Dinge dagegen gehören für den verträumten Idealisten nicht zum wirklich Wichtigen. Mit den profanen Anforderungen des Alltags beschäftigt er sich nur, wenn es unumgänglich wird. Tendenziell lebt er nach der Devise „das Genie beherrscht das Chaos“ - was in der Regel auch zutrifft, so dass er häufig sehr erfolgreiche akademische Karrieren absolviert. Details interessieren ihn weniger, er richtet seinen Blick lieber aufs große Ganze. Das sorgt dafür, dass er meist einen guten Überblick behält, auch wenn die Dinge hektisch werden, kann aber auch gelegentlich dazu führen, dass er Wichtiges übersieht. Da er sehr harmoniebedürftig ist, neigt er dazu, Unzufriedenheit oder Ärger nicht offen zu zeigen, sondern in sich hineinzufressen. Durchsetzungsfähigkeit ist nicht seine Stärke; dazu hasst er Konflikte und Konkurrenz viel zu sehr. Lieber motiviert er andere durch seine liebenswürdige und enthusiastische Art - wer ihn als Vorgesetzten hat, wird sich über zu wenig Lob nie beklagen müssen. Wie auch im Beruf ist der verträumte Idealist als Freund und Partner hilfsbereit, loyal und integer. Verpflichtungen sind für ihn geradezu heilig. Die Gefühle anderer sind ihm wichtig und er liebt es, andere glücklich zu machen. Wenige enge Freunde sind ihm genug; sein Bedürfnis nach Sozialkontakten ist nicht sehr ausgeprägt, da er auch viel Zeit für sich allein benötigt. Oberflächlicher Smalltalk ist nicht seine Sache, wenn man mit ihm befreundet sein oder eine Beziehung haben will, muss man seine Gedankenwelt teilen und bereit sein, sich wirklich auf tiefgründige Gespräche einzulassen. Schafft man das, wird man durch eine außergewöhnlich intensive und reiche Partnerschaft belohnt. Aufgrund seiner hohen Ansprüche an sich und andere neigt dieser Persönlichkeitstyp allerdings gelegentlich dazu, die Beziehung mit romantischen und idealistischen Vorstellungen dermaßen zu überfrachten, dass der Partner sich überfordert oder minderwertig fühlt. Der verträumte Idealist verliebt sich nicht Hals über Kopf, aber wenn, dann wünscht er sich die große Liebe für die Ewigkeit.
Gratis bloggen bei
myblog.de